Binäre Optionen | Binary Options

Viele Anwender klagen über das plötzliche Verschwinden des Investments, nachdem sie vorübergehend nicht aktiv gehandelt haben, über Lockangebote, die den ursprünglichen Versprechen nicht gerecht werden, sowie über erzählte Gewinne, die nicht ausbezahlt werden.

Mandanten berichten durch die Bank von schlechten Erfahrungen. Für uns steht fest, dass es sich dabei um einen großangelegten Betrug durch Binäre Optionen handelt.

Was sind Binäre Optionen | Binary Options?

Bei Binären Optionen oder Binary Options sollte es sich grundsätzlich um spekulative Wetten handeln. Allerdings ist ein Kapitalverlust garantiert, da in der Regel alle Anbieter niemals die investierten Gelder anlegen, sondern in die eigene Tasche einstreifen.

Nach den Erfahrungen mit Mandanten von SCHEIBER Rechtsanwälte enden somit die meisten Trades mit einem vollständigen Verlust.

Die Tradinganzeigen auf den Plattformen sind allesamt nur fiktiv und täuschen Gewinne vor, damit die Anleger noch weitere Gelder investieren.

In einigen Fällen wurden sogar die Online-Banking Zugangsdaten der Mandanten abgefragt. Folglich wurden private Konten einfach abgeräumt.

Verluste durch Optionshandel

Oft gibt es unterschiedliche Chancen das Investment zurückzuholen.

Wir von SCHEIBER Rechtanwälte haben Erfahrung mit vielen Fällen von Beschwerden über Anbieter von binären Optionen gemacht.

Sollten Sie Verluste durch den Binary Options erlitten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns jetzt!

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok